Ideen fördern, statt abzublocken

10.07.2020 | Allgemein

Als Bürgermeisterkandidat der SPD kündige ich ein Initiativbüro für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Moers an.  Mit einer solchen Stelle, die zentral im Büro des Bürgermeisters angedockt ist, sollen Strukturen geschaffen werden, welche die Ideen von Bürgerinnen und Bürgern aufgreifen und eine bestmögliche Unterstützung für Ehrenamtler ermöglicht.

Unsere Stadt lebt von vielen Vereinen, Initiativen und engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Ob bei der Freiwilligen Feuerwehr, den Kirchen und Wohlfahrtsverbänden, im Sport- oder Karnevalsverein – die vielen ehrenamtlich engagierten Menschen in Moers leisten einen wichtigen und unverzichtbaren Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie müssen daher eine Anlaufstelle haben, wo Ideen und Vorschläge schnell aufgenommen werden können. Ich erlebe häufig, dass Menschen enttäuscht sind, weil ihre Ideen nicht gehört werden – das müssen wir ändern! 

Mehr lesen:

Klimaneutrales Moers 2030

Klimaneutrales Moers 2030

Als Bürgermeister will ich ein ganzheitliches Konzept für ein klimaneutrales Moers 2030 auf den...