Allgemein Newsletter

Große Freude über Radschnellweg-Anbindung für Moers

Moerser Ratsfrau Anja Reutlinger und ich begrüßen, dass der Radschnellweg Ruhr (RS 1) über die neue Rheinbrücke in Neuenkamp gebaut wird. Somit können Radfahrerinnen und Radfahrer aus Moers über den Radschnellweg ins Ruhrgebiet pendeln.

Wir hatten uns mit weiteren SPD-Politikern aus der Region für den Radschnellweg eingesetzt, denn immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad und wünschen sich eine sichere sowie klimafreundliche Mobilität. Wir freuen uns sehr, dass die intensiven Bemühungen der vergangenen Jahre gefruchtet haben. Es ist gut, dass der Bund die Kosten für den Radweg übernimmt und die neue Rheinbrücke einen Radschnellweg bekommt. Insbesondere die Mindestbreite von vier Meter war uns für den Brückenabschnitt ein wichtiges Anliegen. Wir sind froh, dass der städteübergreifende Einsatz sich gelohnt hat!.